Das goldene Kalb

Das Kindermusical basiert auf

2. Mose (Exodus) 32

7
Der HERR aber sprach zu Mose: Gehe, steig hinab; denn dein Volk, das du aus Ägyptenland geführt hast, hat's verderbt.

8
Sie sind schnell von dem Wege getreten, den ich ihnen geboten habe. Sie haben sich ein gegossenes Kalb gemacht und haben's angebetet und ihm geopfert und gesagt: Das sind deine Götter, Israel, die dich aus Ägyptenland geführt haben.

9
Und der HERR sprach zu Mose: Ich sehe, daß es ein halsstarriges Volk ist.

 

Fotos von der Uraufführung in Stromberg 1993 (Leitung: Elisabeth Muß)

Erschienen im Bärenreiter-Verlag 2001 BA 8150  

Textprobe

Hörprobe 1 (Moseslied von der Uraufführung in Stromberg, Interpret: Peter Antes)

Hörprobe 2 (Moseslied, Marienkirche Minden 1996, Interpret: Barbara Krems)

Foto von der Aufführung der Musikschule Vaterstetten 

Komponist: Gerd-Peter Münden

Aufführungszeit: ca 1 Stunde

24 Rollen und Chor

Instrumente: Flöte, Violine, Klarinette, Klavier